Mittwoch, 29. November 2017

Golf 2 Heizung wird nicht warm

Abend Leute


Es wird kalt und wie hätte es auch kommen können, kam keine warme Luft mehr aus der Lüftung. Dr. Google und Schwester VW Forum sagten alle das kann nur das Thermostat sein oder Wäremtauscher. Letzteres ist erst etwas über 1 Jahr alt und wenn der Motor auf Temperatur war, sind  die Schläuche und auch die vom Wärmetauscher gut warm geworden. Hmm... was mir noch aufgefallen war, ist folgendes:  Schaltete ich die Lüftung aus, kam mir trotzdem kalte Luft während der Fahrt entgegen. Irgendwo gab es einen Beitrag das die Luftklappe vor dem Wärmetauscher mit Schaumstoff überzogen ist und an sich große löcher besitzt. Fehlt nun nach 27 Jahren der Schaustoff, schließt die Klappe nicht mehr und lässt immer kalte Luft mit durch.
Ich wollte eigentlich niemals wieder mich bis zum Wärmetauscher kämpfen, aber es gab keinen Weg drann vorbei. Bei 5 Grad ohne Heizung und Licht, dafür aber in einer Halle ( Danke nochmals ) um wenigstens nicht im Wind zu stehen. 
Und siehe da, welcher Schaumstoff bitte ? Dieses Blech leitet den warmen und kalten Luftstrom und die Löcher sind verdeckt. Der letzte Rest unten rechts flog mir dann bei voller Leistung des Lüfters noch entgegen.
schön blank das ganze.... Habe die Löcher großzügig zugeklebt und alles wieder zusammen gebaut. Jetzt heizt er wieder perfekt, warme und kalte Luft gelangen nun getrennt in den Innenraum. Aktuell heute 0-1 Grad und Wochenende soll der erste Schnee kommen.


**AEROSOLWERK**

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen