Sonntag, 9. Juli 2017

Golf 2 Abgasanlage endlich dicht

Moin Leute

Seit Wochen war ich nun mit defekter Abgasanlage unterwegs und ich muss sagen, mann gewöhnt sich echt an alles. Erst klingt es scheiße und ein paar Tage später hörste nüscht mehr. Trotzdem ist es auf dauer auch nicht so der Hit und man muss ja am Ball bleiben und die Mägelliste abarbeiten. Und wenn man schonmal dabei ist, kann man gleich Nägel mit Köppe machen und auf ne GTI Anlage umbauen bzw. Plug & Play austauschen, passt ja alles ab Werk.
Nachdem ich wie fast jedes Wochenende den Karren halbwegs gewaschen hatte und den Innenraum wieder vom Geruch her auf Note 1 war, klemmte ich mich an den PC und suchte die Teile zusammen.
Hmmm.... sagen wir mal so, die Suche war schon etwas verzwickt, weil viele kaum wussten was sie da eigentlich in der Garage hatten. So war die Komunikation stellenweise sehr amüsant bis hin zu total dämlich.
Wenn der DHL Bote mal klingelte und nicht wie so oft einfach einen Zettel in den Kasten schmeißt, ist die freude groß beim auspacken^^
Der Krümmer kam als erstes an und vom Zustand her wirklich top. Hatte da schon schlimmere Teile gesehen... 
Dann folgte das Hosenrohr, der Zustand war hier auch wirklich gut. 
Zeitgleich kam auch noch der Kat. hab davon aber verplant ein Foto von zu machen.
 Und zum Schluss flogen noch ein paar Dichtungen mit ins Haus, die auch passten ;) Kenne es eigentlich anders von div. Läden hier.
Und da ich wie so oft bei solchen Fällen auf Hilfe angewiesen war, gab ich den Golf in gute und schon bekannte Hände. Okay ich torkelte eher im Halbschlaf von der Nachtschicht kommend zum Briefkasten, Schlüssel eingeworfen und hoffte das es soweit alles reibungslos klappte. Sagen wa mal so, der Kat musste vom Anschluss her passend gemacht werden und eine Schraube ist am Zylinderkopf abgerissen, was sich aber Gott sei Dank alles hinbiegen ließ.
Nun läuft er wieder sauber und klingt so wie man es erwartet. Motor schwitzt unten herum noch ein wenig Öl heraus, aber damit muss man bei diesem Alter des Wagens einfach mit leben. Fällt mir als Hypochonder des Altbleches noch schwer, aber das wird schon. Vielen Dank nochmal für die schnelle Hilfe !!

Demnächst noch bissel Service Kram erledigen und denn mal das ein oder andere Ziel ein wenig mehr Aufmerksamkeit schwenken bzw. was planen und so Zeugs. Man kennt es es doch, Ideen fürs Auto haben und dann hin und her überlegen ob ja oder nein.

Und für die ganzen Vip Fetischisten und Koni/Bilstein Hipster, das TA Fahrwerk ist bis dato noch immer top wie am ersten Tag..hehe

**AEROSOLWERK*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen