Montag, 1. August 2016

Kammerflimmern


Der Blick ist verschwommen, die Hände voller Öl und endlose Wiederbelebungsversuche ziehen die Zeit ins endlose. Ihr Herz Kreislauf ist nicht stabil, die Werte springen hin und her und die Fachmedizin ist fast am Rande ihrer Möglichkeiten angekommen. Sie kämpft, will atmen doch das Herz kolabiert immer wieder von neuem. Man greift nach jedem Strohhalm und vielleicht hilft eine letzte OP doch noch um dich wieder auf den Asphalt zu bringen. 

Haltlos in der Flut voller Gedanken und Worten der unendlichen Forenwelt. Benommen von den vielen Kommentaren und Wiedersprüchen legt man sich wieder zu Bett. Wie bei The Walking Dead schleicht man leicht zerstreut durch die Wohnung mit einem Reperaturhandbuch unterm Arm. Verliere mich in technischen Zeichnungen die auch den letzten Winkel meines Kopfen völlig auslasten und teilweise überfordern. Ich glaube keinen Schlafmangel zu kennen, wache frühs nur an den unterschiedlichsten Orten wieder auf. Beim Blick nach Draußen prasseln die Sorgen wieder auf mich ein. Nicht nur zwei Scheinwerfer sondern gleich 4 glotzen hinauf zum Fenster, ich schließe augenblicklich die Jalousie. Die Spannung zieht wieder in die Fingerspitzen, man steht unter Strohm nochmals alles durchzugehen, vielleicht kann man noch etwas mehr probieren als den Tag zuvor. Ein Kampf gegen Windmühlen denn die Hoffnung rieselt wie Sand durch meine Hände.

Schalte gedanklich einen Gang zurück und das Rauschen im Kopf lässt langsam nach....


= AEROSOLWERK=



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen