Dienstag, 17. Mai 2016

Golf 2 Front richten

Sooooo, es ging nach Pfingsten gleich mal weiter mit der How to do Liste vom Golf. Wie ich Trottel festgestellt hatte, ist mein Tüv seit 1 Mai abgelaufen und bis heute standen noch wichtige Reperaturen an, damit der Prüfer erstmal nix zu meckern hat.
Die Frontstoßstange inkl. Kühlergrill standen so schief, das der Prüfer letztens schon bei der Eintragung des Fahrwerks den Hinweis gab es zu richten. Auf vielen Fotos bemerkte man es nicht, lediglich wenn man näher heran ging viel höchstens der leicht schiefe Blinker auf. Nun habe ich das mal von oben geknipst und da sieht man schön wie das ganze ausschaut.
 Hmm... das sah jedenfalls nicht gesund aus und der Kühlergrill klemmte auf Spannung um halbwegs da rein zu passen wo er hingehört. Die Stoßstange selbst machte auch keine gute Figur, denn durch ihren verbogenen Grundträger saß sie ebenfalls krumm und schief. 
Kühlergrill ab, Stoßstange ab und wärend im Hintergrund fleißig der Hammer geschwungen wurde, besserte ich die linke Seite etwas aus. Dort hat es durch den verkehrten Sitz von Stoßstange und Grill minimalen Rost hervorgerufen, weil es permanent gegen gedrückt hatte.
So halbwegs den Farbton getroffen und nach ein paar mal schleifen und grundieren, kam dann das blau drauf. Diesmal sogar den Scheinwerfer abgeklebt, das gabs in meiner Opel Corsa Zeit nicht, da wurde ohne Rücksicht auf Verluste lackiert^^ Achja, die gute alte Zeit... Nach dem der Lack trocken war, wurden noch hier und da kleine Anpassungen der Stoßstange vorgenommen und am Ende war alles wieder schön gerade.
Das ist schon mal ein gewaltiger Unterschied zu dem ersten Bild oder ? hehe
Nun war noch etwas Zeit und es wurde gleich noch die Ölfiltergehäusedichtung gewechselt.
2 Schrauben unten und 1 oben, halten das Gehäuse. Nach dem abnehmen die alte Dichtung herunter kratzen,säubern und die neue Dichtung drauf pappen, fertig !

Noch im selben Atemzug wurde erstmal hinten am Fahrwerk der Arsch etwas weiter angehoben, da im laufe der Zeit das Heck weiter runter kam und es aussah, als wäre ich überladen. Grade beim Volltanken ging er hinten richtig in die Knie, aber jetzt nach dem verstellen ist alles schön gleichmäßig. Fotos folgen noch, denn mein No Name Akku der Kamera machte schlapp nach diesen Bildern. Ein Dankeschön an alle die an dem Tag und auch davor die Wochen mitgeholfen haben, das der Golf wieder vernünftig auf der Straße unterwegs ist. Nun nur noch den Tüv bestehen und dann gehts weiter mit der Liste.




= AEROSOLWERK=

1 Kommentar:

  1. Ich habe Stoßstangen für VW Marken gefunden und kann die Seite nur empfehlen. Da gibt es verschiedene neue lackierte Autoteile zu bestellen. Ich habe mir damals einen Kotflügel für meinen Golf 6 gekauft und dieser hat von der Farbe und den Spaltmaßen optimal gepasst.

    AntwortenLöschen