Freitag, 26. Februar 2016

Golf 2 neue Reifen wirken Wunder

Wenn es um Reifen geht bin ich ein echter Schludrian ( anderes Wort für * Dinge auf die lange Bank schieben, bis es nicht mehr geht. )  Eine Mischung aus verdrängen und sich einreden das es schon nicht so dicke sein wird, gaben sich in meinem Kopf die Klinke in die Hand. Es wurde dann bei nasser Fahrbahn kaum noch tragbar sich hinter das Steuer zu setzen und grade wenn bald noch Gäste mitfahren, muss der Bock sicher sein. Es führte also kein Weg drum herum und ich musste zum Reifenhändler, die in meinen Augen zu 90% fast alles Abzocker sind. Das dadurch einige Buden bei mir bis auf Lebenszeit verschissen haben war klar und so suchte ich den Weg zu einer kleinen Hinterhofbude, die keine Werbung macht und auch sonst nicht im Rampenlicht steht. Altes Fabrikgelände, ein einziger Mitarbeiter ( Chef ) und der Hof voller Reifen. Hier wusste ich sofort das ich genau richtig bin und es ging auch gleich los. So muss das sein, ohne großen Schnick Schnack und gleich auf die Bühne rauf rollen.. Geil !
Im Hintergrund düdelte leise das Radio, kalter Zigarettenrauch lag in der Luft und der typische Werkstattgeruch rundete das ganze Paket in der Nase ab. Sogar beheizt war die Halle und da kenne ich auch ganz andere Geschichten im Winter...gruselige Erinnerungen aus Ost Berlin werden grad wach... Egal, denn ich bemerkte das unter dem Golf noch immer minimal Öl herunter tropft. Warum ? Nun, ich bin vor ein paar Tagen Fremdgegangen und zwar mit einer Dame namens BMW E30. Er war tief,breit, laut und es fehlte nur noch die Eisdiele um klischeehaft das Bild ab zu geben, richtig auf dicke Hose den Assy raus hängen zu lassen^^ Man sitzt schon ganz anders in dem Gerät und ich ertappe mich dabei wie schon die Hand oben auf dem Lenkrad abgelegt wurde. Das ist halt schon eine ganz andere Liga und das bemerkte ich schon, als ich wieder zurück zum Golf fuhr. Der wartete etwas angepisst in der Ecke und makierte auch gleich sein Revier mit ein wenig 10W40. Als Strafe knarzte das Amaturenbrett den ganzen Rückweg lang ohne Unterbrechung und das war vorher nicht der Fall. Hatte ich den Golf verärgert ? Jedenfalls gabs ja heute neue Schuhe für die Diva und es ist komischerweise danach leiser geworden. Dann folgte noch eine kurze Proberunde und die Vibrationen im Lenkrad und beim Bremsen sind weg. Herrlich !!!!


= A    E    R    O    S     O    L    W     E     R    K=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen