Freitag, 10. April 2015

Golf 2 Windleitblech einbauen

18 Grad, Sonne ohne Ende und der perfekte Tag um das Schiebedach wieder funktionstüchtig zu machen. Die entsprechenden Bauteile wurden ja schon vor Wochen lackiert und nun konnte ich das Zeitlich noch schnell zwischen schieben.
Zuerst die Aufsteller angeschraubt und dann vorne das Windleitblech eingehakt.
Entsprechend bewegliche Bauteile und die Gleitflächen wurden noch mit Maschinenfett behandelt. Ist ein ganz gutes Zeug für alles was in der Industrie geschmiert werden muss. Nun kann man wieder das Dach öffnen/schließen und das Windleitblech fährt perfekt in seine Position zurück.
Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut um euch dieses kleine Video zu präsentieren^^
Der Sommer kann kommen, denn vor wenigen Tagen sah das ganze noch so aus:
Wahnsinn oder... da hat man noch die Scheiben von Eis befreit und denn plötzlich wieder Sommerliche Temperaturen.

= A    E    R    O    S     O    L    W     E     R    K=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen