Mittwoch, 1. April 2015

Golf 2 Wasser im Fußraum

Das verfolgt mich doch echt noch im Schlaf.... eine never ending Story. Seit 3 Tagen Unwetter mit starkem Regen und mir läuft mir die Fahrerseite voll. Habe schon sämtliche Register gezogen um den Fehler zu finden, aber bis jetzt ohne Erfolg. Türabläufe sind frei, Wasserkasten auch und Schiebedach ebenfalls. Durch div. Öffnungen hab ich schon Wasser reingekippt um ausschließen zu können das es mir dadurch irgendwo rein drückt, aber der Innenraum blieb trocken. Heute früh nach dem Sturm habe ich die untere Verkleidung abgebaut und unter den Pedalen ist die Dämmmatte nass, aber darunter das Blech trocken. Der Sicherungskasten ist auch nass inkl. Filzunterlage. Drum herum um das ganze ist alles trocken, das muss irgendwo von vorne kommen. Nun bleibt ja fast nur noch die Windschutzscheibe übrig, wobei dort der Gummi noch straff am Blech anliegt.
Links der Filz ist trocken, der dicke Kabelstrang nur leucht feucht und die schwarze Matte ist nur auf der Oberfläche klatsch nass.
Heute sogar so viel, das es mir auf´s Pedal tropfte.  So langsam gibts nicht mehr viele Möglichkeiten und ich greife nach jedem Strohhalm. Das Wetter an sich lässt auch nicht viel zu, denn der Orkan ist so stark, das hier die großen vollen Mülltonen die Straße runter kullern. Natürlich gefolgt vom starken Regen in der Nacht und so kann ich jeden Tag den Golf trocken wischen.... mist !

Ps: während ich das gerade schreibe, steht mein Balkon schon unter Wasser, der Regen peitscht gegen die Fenster und der Himmel färbt sich schwarz. Ich ahne schlimmes für den Innenraum :(


= A    E    R    O    S     O    L    W     E     R    K=



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen