Montag, 20. April 2015

Golf 2 undicht....

Eigentlich wollte ich nur am Schaltgestänge diese Manschette wechseln, dessen Schraube ich Monate lang nicht löste. Das Teil hat aber auch lange gehalten ( immerhin noch von 1991 ) aber so wollt ich das da nicht mehr herum hängen haben.
 Raus damit und rein mit dem frischen Gummi
Bei Volkswagen kostete diese Gummi Manschette um die 11,90 Euro, musste aber bestellt werden. Joar und aus unerklärlichen Gründen langte ich mit der Hand unter die Antriebswelle / Getriebe und zog diese Öl verschmiert wieder raus. In diesem Moment rang ich nach Worten und kam schwer atmend unter der Motorhaube hervor. Das lässt einem doch keine Ruhe und so legte ich mich unters Auto um zu schauen, von wo genau das ganze herkommt.
Verteilt durch den Fahrtwind, hätte das so ziemlich überall her kommen können. Also alles trocken gewischt ( lief schonmal nicht neu nach ) und 15km gefahren. Dann nochmals unter den Golf gelegt und nun sah man es schon genauer.
Genau vor dort läuft es langsam am Getriebe herunter, oberhalb ist der Block schonmal komplett trocken. Werd das mal abklären lassen die Tage, immerhin ist der Innenraum noch immer trocken geblieben :D


= A    E    R    O    S     O    L    W     E     R    K=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen