Dienstag, 3. März 2015

Golf 2 Schiebedach undicht Part 2

So langsam wurde der Regen in letzter Zeit heftiger und mein Fußraum immer feuchter. Habe soweit sämtliche Internetseiten durchgelesen und fast alle hatten nur mal einen verstopften Schlauch ect. Hatte mir gestern aus dem Zooladen einen Schlauch besorgt der lang genug war und oben durch den Ablauf vom Schiebedach passt, um nochmals zu schauen ob der bis unten ankommt. Der ging ohne Probleme durch... Also nochmal oben Wasser reingekippt und diesmal tropfte es zwischen Türdichtung und Amaturenbrett raus. Dann wurde die Türdichtung entfernt und die ganze Pfalz war bis hoch zur A-Säule nass und die Innenseite der A-Säulenverkleidung auch. Ich dachte mir das kann doch alles nicht wahr sein und baute den halben Dachhimmel ab. Zu meiner Überraschung war der Schlauch bis zum Stutzen absolut trocken, aber der Dachhimmel war voller Wassertropfen. Der Wagen sah aus wie ein Schlachtfeld, überall Werkzeug drum herum und Wasserpfützen. Jetzt goss ich zum 5x Wasser oben rein und plötzlich piselte es etwas weiter hinten aus einer Bohrung im Dach.. WHAT THE F*CK ??
Wie um alles in der Welt kann dort das Wasser heraus kommen und warum ist da überhaupt ein Loch? Laut Google scheine ich auf diesem Planeten der einzigste zu sein der diese Problematik hat, oder ich hab noch nicht die richtige Mega Info gefunden. Also liegt der Wassereinbruch nicht am Ablaufschlauch sondern so wie es aussieht am Schiebedachkasten.
Da es mit dem Wetter echt ein hin und her ist, musste ich für heute erstmal das Schiebedach abdichten, damit mir über Nacht nicht wieder der Wagen voll läuft. Wer damals meine Beiträge mit der Corsa Ratte gelesen hat weiß, das gutes Panzertape die Welt zusammen halten kann.
Ich hatte schon viele Klebebänder gekauft in den letzten Jahren, aber es lohnt sich im KFZ Berreich doch zum Markenprodukt zu greifen. Die No Name Klebebänder halten bei Witterungseinflüssen nicht so gut und hinterlassen beim ablösen Klebespuren. Mal schauen was nun dieses Wunderwerk von Panzertape kann.
 Hätte den Golf auch lieber in eine Garage oder Carport gestellt, aber das ist hier auf dem Land absoluter Luxus und selten zu bekommen. Sieht sowas von verboten aus, aber soll ja nur bis morgen vor dem Regen schützen. Wer weis was mich da erwartet oder ob noch mehr ans Tageslicht kommt, jedenfalls hätte man das so ohne weiteres kaum bemerkt / erwartet....

= A    E    R    O    S     O    L    W     E     R    K=

Kommentare:

  1. Das kommt mir alles sooooo bekannt vor ;)

    AntwortenLöschen
  2. Immerhin war es schonmal ne gute Idee das mit Panzertape dicht zu machen, denn es Regnet gerade ohne Ende... Hoffe ich kriege das bald in den Griff :)

    AntwortenLöschen