Sonntag, 10. August 2014

Golf 2 Heckklappenverkleidung

Wieder sind ein paar Tage vergangen, die Lichtmaschine vom Passat verrichtet einwandfrei ihren Dienst und heute habe ich endlich mal die lose Verkleidung der Heckklappe befestigt. Wie im letzten Beitrag schon erwähnt, hatte ich vom Schrottplatz die Befestigungsdübel mitgebracht und hatte auch im selben Atemzug nach der Ladekantenabdeckung geschaut, aber diese war in dem GT leider kaputt. Mein Golf 2 blieb zum Glück vom Tuning verschont, aber leichte Ansätze waren schon zu erkennen. Da fehlten mal hier ein paar Klipse,Kabel liegen da wo sie nicht hingehören, Verkleidungen lieblos drann gepappt und Aufkleber die allen Klischees entsprachen entfernte ich sofort. Bin dabei alles wieder original her zu richten bzw. in einen halbwegs vernünftigen Zustand zu bringen. Es ist hier schon selten geworden das man noch einen Serien Golf sieht, ohne Klarglas Rückleuchten und Sport Pott drunter.
Hier fehlten zum glück nur die Plastik Dübel und es wurde mal nicht wie bei den  Spiegeldreiecken mit dem Schraubendreher drann herum gestochert. Muss mir auch hinten mal die Verkleidung der Lautsprecher anschauen, da wo die Hutablage drauf liegt. Schrauben sind dort alle halb draußen der Speaker hängt da so lose drinn.
Endlich kein klappern mehr während der fahrt und hält bomben fest. Dann mal kurz in den Radioschacht einen Blick rein geworfen und ich stellte mir die Frage, was um Himmels willen er dort vor hatte.... Da wurde mit aller Gewalt für was auch immer veruscht Platz zu schaffen und das ganze sieht dann so aus.
Es ist noch einiges an Kleinkram zu erledigen, aber es geht vorran und bald mal wegen einem Radio ausschau halten, denn bissel Musik wäre auf längeren Fahrten ganz angenehm.

Hier mal wieder ein Detail Foto zum Wochenende, die Maschine war ein Eigenbau und diente zur Beförderung von Landwirtschaftlichem Gerät.


= A    E    R    O    S     O    L    W     E     R    K=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen