Dienstag, 29. Juli 2014

Golf 2 Antennenball

Diese Antennenbälle gibt es ja wie Sand am Meer und das zu einem Preis, wo man nur den Kopf schütteln kann. Ich wollte keine 3 oder 5 Euro für einen f***k Ball ausgeben, also baute man dieses kleine Gimmick selber. Man kann Styropor nehmen oder auch Plastik, letzteres fand ich zu einem günstigen Preis in der Sportabteilung. Es sind 6 Stück in der Packung und so hat man noch ein paar auf Reserve, falls so ein zurückgebliebener Balg auf den Trichter kommt das Teil ab zu reißen.
Die Farbe inkl. Aufdruck habe ich so gelassen und find es passt ganz gut zum 90er Jahre Style. Nun musste nur noch ein Loch in den Ball und das geht auf zwei Arten. Entweder Bohren oder wie ich mit dem Skalpell mutig eine Öffnung schneiden.
Sieht erstmal abenteuerlich aus, aber der Rand wurde noch bearbeitet. Erstaunlich das es diesmal ohne Blutverlust klappte. Dann wurde der Ball mit Füllmaterial befüllt und mit der Antennenspitze verklebt. Nun hat er festen halt und auch auf der Autobahn macht das Teil keine Faxen.
War eine schöne kleine Bastelaktion für zwischendurch und morgen gehts auf die Bühne, denn Zahnriemen Satz + Öl warten auf ihren Wechsel. Wenn man schon mal da ist, wird gleich mal der Rost angesprochen am Heck ( soll ja wieder schick werden )


= A    E    R    O    S     O    L    W     E     R    K=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen