Mittwoch, 11. Juni 2014

Endschalldämpfer

Momentan ist das Bremsen-Problem erstmal behoben und man kann wieder auf die Straße mit dem Bock. Bevor mir jedoch Menschen in Uniform wieder einen Strick draus machen in div. Kontrollen, tauschte ich die 10 Jahre alten toten Winterreifen gegen die 5 Jahre alten Sommerschlappen aus. Da haste denn schon die Hände auf dem Dach und denkst dir nix böses und denn kommen die dir mit der Reifen Nummer..neee,nee, die sitzen am längeren Hebel.
Dann schaute ich gleich mal warum der so dezent dumpfer klingt vom Sound her. Die letzten Tage wars zwar ganz nett, aber jetzt klingt das nur noch wie ne Blechdose.
Okay, hätte man noch bis zum Tüv so lassen können, denn das Innenleben rieselt sowieso schon heraus. Kaum 20 Kilometer gefahren, wurde er noch ein wenig lauter und es klapperte an allen Ecken und Kanten.
Nun ist der ESD komplett abgerissen und hängt lose an den Gummihaltern herum. Aber immerhin 12 Jahre gehalten, ist noch die erste ab Werk. Schauen wa mal was man da nun drunter hängt, aber keine Pisspötte mit DTM Rohren oder sonstigem Quatsch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen