Mittwoch, 1. Mai 2013

Zeitlos

Was für ein Tag..... Seele baumeln lassen und die letzten Sonnenstrahlen genießen, bevor die Nacht die Bühne betritt. Alle Eindrücke der letzten Wochen sacken lassen, denn die Zeit kennt keinen Moment der Ruhe. Sie bewegt sich immer weiter egal wie schön der Augenblick auch sein mag. Wir halten es fest in unserem Kopf, vergessen nie was uns einst berührte.

Dann gibt es noch Ereignisse die einen an die eindrucksvollsten Orte bringen. Mit der Karre liegen geblieben weil sich die Türen veriegelten und Schlüssel lag im Auto. Super Nummer am A**** der Welt. 3 Stunden Wartezeit konnte man ganz gut überbrücken und so entdeckte man Orte, an denen seit langem niemand mehr war.
Zurück in die Realität und ab zur Waschanlage/Box. Wie hätte es auch anders sein können traf man auf folgende Menschen: Türen alle offen, Techno so laut das alle was davon hatten und 4x ums eigene Auto schleichend auf der Suche nach Ideen,was man noch verbessern könnte in sachen Optik. Chromfelgen putzen scheint eine Wissenschaft zu sein und Lackpflege eine fast schon erotische Angelegenheit.
Mit schleifenden Bremsen kamen meine rostigen und verbeulten Stahlfelgen zum stehen. Mein verachtender Blick sprach Bände und ich hoffte inständig das keiner ein Gespräch anfängt. Nur weil man die gleiche Marke fährt heist das noch lange nicht das man total happy drauf ist. Solche Themen-Runden fangen immer mit Tuning an und enden mit Worten wie: Cool ey oder voll Fresch. Sollen die mal alle woanders Blumen pflücken gehen, aber nicht am heutigen Tag, an dem ich nur den dreckigen Bock grob vom Salz befreien will. Der Innenraum war auch fällig, nachdem der Teppich mit so viel Sand und Steine bedeckt war, das man ihn auch mit einem Katzenklo hätte vergleichen können. Nur der Geruch hatte noch leichte abweichungen vom Original.
Als kleinen Scherz verzierte ich dann noch meinen Kühler und div. andere Stellen. Bloß schnell weg, bevor mein rostiges Blech noch Schaum oder gar Politur abgekommt vom Nachbarn.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen