Donnerstag, 9. August 2012

Passat Frontscheibe Abdichten

Es kommt endlich mal kein Wasser mehr vom Himmel und so konnte ich dieses Thema mal in Angriff nehmen. In der Regenzeit wurde das Wasser durch Gaffa Tape vom Innenraum fern gehalten. Das klappte soweit ganz gut, jedoch hält das auf der Autobahn bis max. 160 dann löste sich es uns flog davon. Eine Rolle Tape hab ich immer dabei und so schusterte ich das Wochenlang immer wieder zusammen.
Beim entfernen heute stellte ich fest, das unter Sonneneinstrahlung dieses Klebeband mit dem Lack eine unzerstörbare Verbindung eingegangen ist.
Das Zeug konnte man nicht mal mit dem Fingernagel abrubbeln oä. NEIN ! es war eine zähe, klebrige und mit Fasern gespickte Mumpe die ums verrecken nicht runter wollte.
Nach 20min Hardcore Putzen sah die eine Ecke schonmal so aus. Man bedenke das ich das Klebeband großzügig auch über die komplette Kante der Frontscheibe bepflastert hatte, sowie die Beifahrerseite auch noch. Die Motivation war im Keller, eigentlich noch viel weiter unten konnte sie nicht mehr sinken und mitten drinn kam dann noch ein LKW, der warum auch immer in diese kleine Straße rein wollte. Also nochmal alles zusammen gepackt, platz gemacht und wieder hingestellt um weiter zu machen. Ein paar Minuten später folgte eine Senioren Gruppe mit Gehstöcken, Kindergarten Wanderausflug und nochmal die Müllabfuhr und zu guter letzt noch 15 Autos die irgendwo hin wollten. Seit gefühlten 10 Jahren ist dort nix los, aber stellt man sich einmal hin kommt halb Deutschland durch diese Straße.
Nach fast 2 Stunden war endlich der ganze Mist runter und es ging an das Abdichten. Wer jetzt absolute Professionalität erwartet kann gleich seinen Browser schließen :D Wenigstens war das Silikon dafür geeignet und es wurde mit einem Fugenspachtel gearbeitet. Jaaa, man steigert sich... wenn ich zurück denke an die Opel Zeit in der sowas auch einfach nur unbehandelt und ohne Glattstreichen raufgeklatscht wurde ( wenn überhaupt ).
Es sieht dennoch zu 100% Amateurhaft aus, aber es erfüllt erstmal seinen Zeck bis man mal ne neue Frontscheibe bekommt. Denn der Schimmel im Innenraum breitete sich erstmal nicht weiter aus seit der Klebeband Aktion und so sollte es erstmal bleiben. Die Tage wird dann mit der Chemiekeule nachgeholfen um den Schimmel zu entfernen und dann gehts den anderen Kleinigkeiten an den Kragen.