Mittwoch, 18. Juli 2012

Passat Kofferraumschloss never ending story

Das Heckklappenschloss funktionierte genau bis vor 4 Tagen dann war Schicht im Schacht. Muss das Teil wieder von innen entriegeln und dann gehts erst wieder auf. Also wurde vor ein paar Tagen der Besuch beim Schrottplatz fällig und ich hatte Glück, denn es stand nur ein einziger Passat Variant herum.
Karosserie war noch super, aber die besten Teile waren schon weg und dann auch noch von absoluten ******* ausgebaut worden. Der Wagen hatte mal ne helle Lederaustattung, aber klasse wenn andere nur um an die Fensterheber rann zu kommen einfach alles abreißen ohne das Hirn vorher einzuschalten. Wirklich sämtliche Verkleidungen,Schlater waren mit dem Schraubendreher herausgehebelt worden, so das vieles einfach nur noch unbrauchbar war.
Desweiteren hatte der noch bissel Tuning außen herum, aber auch das war alles gerissen und mit Baumarktschrauben fixiert. Klar ist es ein Schrottplatz und kein Neuwagenhandel, aber das man nen Passat so runter huren kann.. neee,neee :D
Motor machte noch einen guten eindruck, aber leider die falsche Maschine drinn. Als man das ganze nun nach brauchbaren Teilen abgesucht hatte wurde schnell das Schloss ausgebaut.

Demnächst heist es wieder basteln und die Heckklappenverkleidung ausbauen. Hoffen das es dann endlich wieder richtig funktioniert.
Auf dem Rückweg zu Kasse kam ich noch an diesem Schmuckstück vorbei. Kein Rost an den kritischen Stellen, nur der Motor fehlte. Beifahrertür und die Rückleuchten...
Ansonsten warte ich das der Regen endlich mal ein Ende findet, denn seit 5 Tagen nur Wasser von oben hier.