Mittwoch, 28. März 2012

Tage wie diese....

Es gibt Tage an denen die Zeit einfach still zu stehen scheint. Man betrachtet die Menschen um einem herum und lässt die Zeit verfliegen. Schaut man genauer hin, erkennt man wie sehr doch jeder einzelne von ihnen in seiner eigenen Welt lebt. Egal ob gut oder schlecht gelaunt, jeder geht seinen Weg durch den Alltag und ist in Gedanken stehts bei etwas was ihn wieder glücklich machen könnte. Man lernt immer mehr in dieser hektischen Welt die kleinen Dinge des Lebends zu schätzen. Denn diese kleinen Augenblicke in denen man sich total frei fühlt, kann einem niemand mehr nehmen. Dennoch kann man vieles heut zu tage verlieren, aber was wir im Herzen tragen begleitet uns ein Leben lang. Jeden Tag auf´s neue entsteht der Tag und wir steigen einfach mit ein und lassen uns immer wieder auf das Schauspiel der Ereignisse ein, die da auf uns zu kommen. Entscheidungen treffen dessen Ergebnisse oft über Sorgenfrei, oder komplett im Chaos versinken hinaus laufen, bieten einem immer wieder die Chance sich selbst zu sehen. Situationen in denen man am liebsten unsichtbar währe, haben dennoch ihren Reiz um es letztendlich doch noch zu schaffen. Manche brauchen ein Ziel im Leben, andere nehmen es so wie es kommt. Denn was passiert kann man selten ändern, höchstens dezent umlenken und daszieht immer größere Probleme mit sich als das eigentliche Ereigniss was man umgehen wollte.
Ich bin kein Schwarzmaler und auch kein Kritiker des Lebends. Ich kann auch keine guten Ratschläge verteilen oder die Welt verändern. Wer meine Worte zu schätzen weis oder mich im realen Leben kennt/an seiner Seite hat, wird in dieser Welt da draußen nie ganz alleine da stehen. Man hat genug erlebt, auf eingies kann man Stolz sein und auf anderes weniger. Das was man an andere dadurch weiter geben kann und dann ein lächeln zurück bekommt, bedeutet mir mehr als alles andere.

Am Ende sind wir es die das Risiko des Lebends tragen, in dem immer etwas zu tun ist was uns weiter bringt. Erfolg kann einem niemand Garantieren, aber wenn wir es zulassen kann schon das kleinste Glück uns im Herzen erfreuen.

by: =AerosolWerk=

1 Kommentar: