Sonntag, 11. Dezember 2011

Kühlungsproblem

Als ich in den Kühlflüssigkeitsbehälter schaute, war mein Blick ähnlich wie der von Dagobert Duck als ihm sein Geldspeicher leer gerräumt wurde. Es war nix mehr drinn, dafür war alles am Kühler vorne Nass. Es zieht sich ein Riss vom Kühlerhalter bis hin zum Schlauchstutzen. Hab das ganze erstmal wieder mit dem Gaffa Tape vertüdelt um einigermaßen fahren zu können. Bis jetzt hält es ganz gut, verliere nun nur noch minimal Flüssigkeit. Ersatz wird demnächst besorgt, denke es geht mal wieder auf den Schrottplatz.
Hab mir aber nicht die Laune vermiesen lassen und heute die Stoßstange von ihrem hässlichen Grau befreit. Sieht schon mal ganz anders aus mit Farbe und Streifen. Werde mir mal irgendwo noch so einen Grill zusammen basteln, weil so sammel ich grade Laub und Dreck auf wie ein Staubsauger.
Meine Hupe geht immer noch nicht, keinen Plan woran das schon wieder liegt. Wäre aber wichtig um sich auf der Autobahn auch mal bemerkbar zu machen mit der kleinen Hutzelbude von Corsa ( 40 Tonner übersehen einen ganz gerne mal).
Letztens wieder was gesehen und leider kein Foto machen können. Ich dachte das sie ausgestorben sind, aber nein es gibt sie noch. Böse Opelz und das in Chomschrift auf einer selbst angebrachten Tönungsfolie. Dazu Endrohre im DTM Look an einem mit Tuningschürzen verklebten Astra. Zu Fahrer und Beifahrerin schweige ich, man braucht nicht viel Fantasie um zu ahnen was das für Gestalten waren. Kann ja jeder machen wie er es will, aber dann bitte nicht an jeder Ampel so eine Welle machen. Okay, die Belustigung gabs Gratis wenn er mit quitschenden Reifen den kalten Motor nach oben Prügelte, nur um 500m weiter an der nächsten Ampel zu stehen. Aber das sind auch die, die Autozubehör im Baumarkt kaufen..
Nix gegen Opel oder VW, aber ich finde es erschreckend wie hoch diese sch**** Aufkleber verbreitet sind. :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen