Mittwoch, 28. Dezember 2011

Kühlergrill für den Corsa

Es ist erstaunlich wie schwer es doch ist einen Kühlergrill zu bekommen. Da ich vom Schrottplatz die andere Stoßstange verbaute ( Facelift ) fehlte da dieser Grill und es sammelte sich ständig Dreck,Blätter dahinter und selbst kleinere Vögel können so gegen den neuen Kühler schlagen :D. Das Internet bietet leider nur diese Tuning Varianten an ohne Opel Zeichen und das zu einem Preis, der mich gleich wieder auf das Schließen Symbol oben rechts klicken lies. Generell eine Frechheit was dann andere mit Emblem kosten usw. Man kann sagen ich hab keinen bock für den Nippes Geld aus zu geben und so fing ich an zu suchen. Ich strebte so den 5 euro berreich an, mehr war mir der Plastikkram auch nicht Wert. Ich zog alle Register und stöberte unzählige Angebote durch aber es ließ sich nix finden.
In den tiefen Wäldern wo es Plätze gibt an denen man mal so alle 3 Monate div. Autoteile und Müll findet (dessen Herkunft ich garnicht wissen will) erblickte ich etwas.
Da könnte man doch was für den Corsa draus basteln oder ? Ich denke ja, kann aber gut möglich sein das es ne absolute Luftnummer wird weil es vorne und hinten nicht passen wird. Material ist bestens, bloß die rundungen dann aussägen das wird etwas heikel. Dann muss das ganze auch noch befestigt werden, aber ich probiere es einfach mal.
Sollte das nix werden, zieh ich nochmal los in richtung Cedynia ( Polska ). Die eine Werkstatt oder anders gesagt Garage/Scheune soll laut Schild alle Autoteile haben. Bin gespannt ob die auch so einen lumpigen Grill verticken und zu welchen Preis. Immerhin Hebebühne vorhanden und Autos, da sollte sich doch sowas finden lassen.
Nebenbei bearbeite ich noch die Türen mit Farbe, sind aber noch nicht ganz fertig. Das ist momentan der aktuelle Stand der Dinge am Corsa. Jedes mal wenn man zum Schrottplatz fährt muss man Angst haben das der mit dem Kran nicht versehentlich meinen Wagen mit aufgabelt für die Presse :D Aber immer wieder bin ich erschüttert was auf dem Platz an Autos steht die einfach vergessen werden. Vom Käfer,Bully,BMW,Ente uvm. stapelt sich alles was laut der breiten Masse zu alt ist. Heute eingetroffen war dieser schöne Kombi.
Zwar keine Seltenheit, aber dennoch gute Substanz die nun auf die Presse wartet. Auf der einen Seite ist man gerne dort, der Geruch von Öl, die ganzen Teile und verschiedenen Marken an Blech sind immer wieder interessant zu beobachten. Aber man darf den Blick nicht in die andere Ecke schweifen lassen, dort hin wo die ganzen gepressten Würfel liegen und man nur noch wenig vom einstigen Glanz erkennt.


Kommentare:

  1. oder du organisierst ein paar küchenmesser (ordentlich scharf) und verbaust die senkrecht als "lamellen" in deinen grill.
    dann hat sich das mit dem viehzeugs erledigt :)

    AntwortenLöschen
  2. Würde ich gerne machen, aber es gibt immer Pappnasen die dann am Grill herum fummeln und sich schneiden :D

    AntwortenLöschen