Mittwoch, 10. August 2011

Back to the Roots

Ich frage mich ob der Paketversand bei dem Götterboten so lange dauert weil er zu Fuß zum Kunden kommt, oder sie spannen noch Pferde vor den Wagen. Wie kann man denn bitte 7 Tage brauchen ? Als wenn das noch nicht genug wäre, konnte man noch nicht mal den genauen Sendungsstatus verfolgen. Denn für Einzelheiten sollte man sich Registrieren und das mit kompletter Anschrift und Telefonnummer ect. Was wollt ihr denn noch ? vielleicht mein Bonusheft vom Zahnarzt, oder Sozialversicherungsnummer ? Naja, wenigstens hatte der Fahrer gut zu schleppen an dem knapp 15 Kilo Paket, denn die Verpackung war sehr,sehr viel größer als der eigentliche Inhat. Sagen wir mal so, es wurde recht eng im Trepenhaus :D
Was ihr hier auf den Bildern seht, wird mein neues PC Gehäuse werden. Es handelt sich hier um ein Röhrenradio der Firma Löwe mit dem wundervollen Baujahr 1954. Ich werde wohl Tage brauchen um das ganze zu zerlegen und zu reinigen. Der Dreck ist knapp Daumenbreit im Gerät und Spinnen befanden sich auch zwischen der Technik. Äußerlich wird es so gut es geht im Originalzustand bleiben, nur das Innenleben verändert sich komplett. Vielleicht muss ich doch einiges dezent verändern, damit alles passt.
Wer jetzt einen Anfall bekommt, dem kann ich nur sagen, das vom Kaufpreis her manche Musik CD im Elektrofachmarkt teurer ist. Ich hoffe das alles soweit klappt wie man sich das so vorstellt, aber ich warte nur drauf das irgendwas dann doch nicht so passt.




1 Kommentar:

  1. Geiles Projekt mit dem Röhrenradio... Würde mir aber überlegen in nen Uralt-TV-Gehäuse noch nen LCD-Monitor und Tastatur und Maus zu folieren oder mittels Airbrush auf Holzoptik zu bringen, damit das ganze Ensemble ein stimmiges Bild abgibt ;-)

    AntwortenLöschen