Montag, 7. Februar 2011

Geräusche und anderer Krämpel

Eigentlich ignoriere ich bei dem Karren so ziemlich alles an Geräuschen. Das mag zum einen daran liegen das man sich auch mal da bewegt wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen, und zum anderen ist die Plastiklandschaft im Innenraum auch ein Vertreter des Knarrens. Jedoch regte mich ein Quitschendes / Schleifendes Geräusch kurz zum Nachdenken an.
Aus dem Berreich der Lichtmaschine tritt dieses Schleifen auf wenn ich Schalte. Das ganze ging nun schon 1 Woche oder länger und wurde immer lauter beim Beschleunigen. Gestern mal einen Blick unter die Haube geworfen und mal völlig Sinnlos am Keilriemen gedrückt. Danach folgte der Laihenhafte Blick richtung Motor und am Ende flog die Haube wieder zu mit folgendem Ergebnis: Keine Ahnung !
Nicht das man absolut keinen Plan hat von der Technik aber wenn ich eines Hasse, dann sind es Defekte am Geräusch erkennen. Das kann alles mögliche sein dachte ich mir und heute stellte ich fest, das alles ohne jeglichen Mucks läuft. Selbstheilung ? oder die ruhe vor dem Sturm ? Ich bezweifle das es mit dem Gefummel am Keilriemen zu tun hat, aber es ist weg. Zahnriemen und Co. waren fast neu ebenso der Keilriemen.
In ein paar Wochen steht wieder Öl-Wechsel an und wenn er auf der Bühne ist folgt erstmal der Check nach dem Winter. Mal sehen was Salz und Wasser angerichtet haben. Oder anders gesagt, mal sehen was es noch verschlimmert hat ;)
Diese Schnee und Regen verhältnisse bremsten einen schon aus in den letzten Wochen. Da jeglicher Unterstand fehlt und man permanent im freien Schrauben muss, ist das alles ein wenig verzwickt. Dazu muss man noch mit permanentem Zuparken anderer F***** hier rechnen was einem schon am frühen morgen den Blutdruck nach oben treibt.
Aber es geht immer weiter :)

Kommentare:

  1. "F*****" soll doch bestimmt "Frohnaturen" bedeuten ;-) ...

    AntwortenLöschen
  2. Ja Natürlich :D

    Selbst Fahrzeuge von der Stadt parken einen zu, nur weil die frühs ins Bistro wollen für ne halbe Stunde oder länger.

    AntwortenLöschen