Mittwoch, 19. Januar 2011

TID Gehäuse Lackiert und der Karren läuft auch wieder

Bald kann ich die Uhr endlich wieder an ihren Platz tackern. Ich muss aber erst noch die Mittelkonsole fertig kriegen, da diese mit dem Display ( Uhr ) verschraubt wird. Wenn ich gut bin, dann reichen meine Schrauben noch gerade so für die ganze Nummer. Weil im PC Laden gibt es die nicht zu kaufen, das ganze findet man immer nur aus alten Gehäusen zusammen.
Ansonsten war Motortechnisch der kleine Fehler dann auch noch Gefunden. Im ersten Verdacht lag der Kühlmitteltemperatursensor. Der Wechsel ging ganz gut, bloß man hatte verdammt wenig Platz. Aber wenn der Halter der Lichtmaschine ab ist, kann man auch das Werkzeug vernünftig ansetzen und so diesen Sensor raus drehen.
Naja, mit neuem Sensor den Wagen gestartet und es ging immer noch nicht, der Motor lief nur auf 3 Zylinder und ging aus. Ich hatte schon wieder so einen Hals gehabt ! Motorhaube wieder auf und dann setzte auch noch starker Regen ein. Der Regen machte aber etwas sichtbar, denn es schlugen Funken an den Zündkabeln heraus und das nicht zu wenig. Also nochmal zum Teilehändler und den Satz Zündkabel geholt und Verbaut. Der Wagen läuft seit dem Perfekt :) Für beide Ersatzteile 38 € bezahlt, kann man nicht Meckern und die Kundenkarte gabs auch dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen