Donnerstag, 18. November 2010

Die Wut Probe

Wie erwartet gestaltete sich der Ausbau des Lichtschalters inkl. der Lüftungseinheit recht kniffelig. Die Schrauben waren schnell gelöst und das Teil war locker, aber es hingen noch 3 große Stecker drann die ums Verrecken nicht runter wollten ( trotz Haltenasen hineindrücken ). Naja als diese kleine Hürde genomen war, baute ich alles auseinander und als das geschenen war zog ich den Drehschalter für das Licht ab. Großer Fehler !! Denn da löste sich im inneren die Achse und 2 Kugeln + Feder + Achse flogen raus. Dazu noch die Kontaktplatten und alles war total Fettig. 3 Stunden hat es gedauert die Kugeln mit der Feder in den Kreis zu Pressen, denn sobald man auch nur Ansatzweise losgelassen hat, schoss die Feder die Kugeln wieder raus. Was für eine frickelei, den ganzen winzigen Kram da rein zu tüdeln... Da hatte man schon so einen Hals und die Krönung des ganzen war dann noch das es den ganzen Tag gerregnet hat, und schön im Nassen draußen den Sch**** wieder einbauen. Nur damit das Licht wieder geht. Das Bild zeigt das ganze noch vor dem Eibau, morgen gibts denn bilder vom gesammten Kunstwerk :D

1 Kommentar:

  1. Hi,erstmal vielen dank für den gb eintrag auf unserer hp (opel freunde freist/friedeburg).
    deine seite gefällt mir richtig gut besonders der look von deinem corsa ist mal was neues und es hat was. mach weiter so. glg der 1. vorstand der opel freunde freist/friedeburg

    AntwortenLöschen